Diese Methode wurde von Dr. Edgar Yager, einem US-amerikanischen Psychologen und Hypnosetherapeuten, entwickelt und in zahlreichen Studien erprobt. Dem Yager-Code (oder der Yager Therapie) liegt die Annahme zugrunde, dass frühere belastende Erfahrungen sich als unbewusste Konditionierungen so stark in unser Unterbewusstsein eingeprägt haben, dass sie auch heute immer wieder zu Stressreaktionen oder gesundheitlichen Störungen führen können - auch wenn dies in der jetzigen Realität nicht mehr dienlich ist oder notwendig wäre.

Beispiel: Ein Klient wird als Kind von einem Hund gebissen, er speichert im Unterbewusstsein ab ‚Alle Hunde beißen‘. Als Erwachsener weiß er, dass nur wenige Hunde beißen, dennoch reagiert er immer noch gemäß der alten Konditionierung mit Angst und Stress, die ihm das Leben schwer machen.

Mithilfe des Yager-Codes können themenbezogene unbewusste Konditionierungen „rekonditioniert“ werden, so dass der Weg zu unbeschwertem Selbstausdruck und persönlichem Wachstum frei wird.

Vorteile  des Yager-Codes:

  • Überschaubare Anzahl an Sitzungen (etwa 2 bis 6)
  • Hohe Wirksamkeit und Nachhaltigkeit
  • Der Klient muss die Ursachen seines Problems nicht kennen
  • Er muss nicht darüber reden, wenn er es nicht möchte
  • Hervorragende Ergänzung zu anderen Coaching-Techniken
  • Wird vom Klient meist als entspannend wahrgenommen
  • Die Technik kann unterhalb der Bewusstseinsschwelle (subliminal) ablaufen.

Kontakt Informationen

Marion Teuber

Bachstraße 14
69121 Heidelberg

Fon 06221/603361
Fax 06221/603362
Email: info@marion-teuber.de

 

Praxis Teuber

logo-praxis-teuber

Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok